Partner werden – gemeinsam stark

Gründe Partner zu werden:

Da gibt es einige Hürden, vor denen Sie stehen können wenn Sie kein Partner von M&L sind. Wir wollen Sie hier einmal aufzeigen:

Software & Datensicherheit

Leistungsfähige Software, besonders sichere Hardware für den Umgang mit vertraulichen Daten.
Mit uns als Partner erhalten Sie schnell neue Mandate und wir geben Ihnen ein funktionierendes Konzept an die Hand. Gleichzeitig haben Sie Zugang zu professioneller Software und wissen Ihre Daten in sicheren Händen auf gewarteten Servern. Die Daten werden in einem Rechenzentrum verarbeitet und gesichert.

Mandantenstamm aufbauen

Der Markt für Buchhaltung und Lohnabrechnung ist zwar groß und es gibt auch mehr als genug Mandanten für jeden von uns. Aber die kommen gerade am Anfang nicht in Scharen zu Ihnen. Das liegt an einer Besonderheit in unserem Dienstleistungsbereich: Vertrauen – in Ihre Person – in Ihre Kompetenz – in Ihre Zuverlässigkeit – in Ihre Loyalität und Verschwiegenheit – in Ihre Datensicherheit und so weiter. Und gerade der Vertrauensaufbau braucht Zeit. Hier können Sie einen Vertrauensvorschuss durch unsere Partnerschaft erhalten. Wir sind seit vielen Jahren am Markt, betreuen hunderte von Mandanten und es kommen regelmässig neue hinzu. Wir werden von zufriedenen Mandanten empfohlen, wir werden im Internet gefunden – wir können teilen.

Eigenorganisation

Spätestens wenn die Zahl der Mandanten über ein gewisses Maß steigt, ergeben sich organisatorische Herausforderungen. Sie müssen Fristen und Termine im Auge behalten, deren Versäumnis in der Regel zu Nachteilen für Ihre Mandanten führen werden. Hier braucht man nicht nur eine vernünftige Vermögensschadenhaftpflicht, sondern ein brauchbares Vorgehen zur Vermeidung von Pannen.
Wir stehen Ihnen hier zur Seite und versorgen Sie mit dem passenden Konzept und Werkzeugen. Vergessen Sie auch nicht, dass Sie manchal Urlaub brauchen und auch mal krank werden können. Dann sind Sie im Partnernetzwerk nicht alleine, ein Partner kann als Vertretung einspringen. Auch Arbeitsspitzen können unter Partnern verteilt werden.

Fachwissen

Und wie steht es mit fachlichem Rat? Manchmal werden Sie an Grenzen stossen. Dann ist ein Fachmann an Ihrer Seite wertvoll. Auch wir können (und dürfen) nicht alles, aber als unser Partner nehmen wir Sie mit auf in unser Spezialistennetzwerk aus Bilanzierer/innen, Buchhalter/innen, Lohnverrechner/innen  (Fach)Anwälten und Steuerberatern.

Was Sie als Partner von uns erwartet:

Wenn wir zusammen passen und eine Partnerschaft eingehen, dann geschieht das natürlich auf einer soliden vertraglichen Grundlage. Die wichtigsten Eckpunkte dieses Vertrages sind die folgenden Leistungen:

Marketingunterstützung

Wir binden Sie in unsere Internetpräsenz ein. Passend zu Ihrem Angebot / Spezialisierung / Kompetenzen werden Anfragen von Mandanten an Sie weitergeleitet. Auch für die Kalkulation und daraus resultierende Preisfindung geben wir Ihnen die passenden Werkzeuge an die Hand.

Hard- und Softwarezugang

Sie erhalten sicheren Zugang zu unserem Terminalserver. Alles, was Sie brauchen ist eine Internetverbindung. Dann nutzen Sie die professionelle und leistungsfähige BMD-Software.
Ebenso enthalten sind MS-Word, Excel und Outlook, Virenschutz und Backup.
Wir kümmern uns um die regelmäßigen Wartungsarbeiten und Updates für Soft- und Hardware.
Sie ersparen sich hohe Investitionen und lfd. Kosten und haben den Rücken in diesem sehr wichtigem Bereich frei.

Organisationsunterstützung

Wir helfen Ihnen mit Rat und Tat und internen Tools zur Eigenorganisation. Das sind z.B. Word- und Excel-Vorlagen, Checklisten und Mustertexte. Das ist nur eine Hilfestellung, Sie bleiben hier natürlich völlig frei in Ihren unternehmerischen Entscheidungen.

Notfall, Urlaub, Krankenstand, Unfall

Bei Not am Mann oder Frau, vermitteln wir Urlaubs- und Krankheitsvertretungen. Hier hilft uns allen die moderne EDV, denn dank des zentralen Servers ist es jederzeit möglich Mandanten von einem anderem Büro aus zu bearbeiten. Hier zahlt es sich dann aus, dass wir mit den gleichen Vorlagen arbeiten und mit jedem Mandanten eine Art Bedienungsanleitung für die Buchhaltung erstellen – die Verfahrensdokumentation. Dadurch ist der/die Sachbearbeiter/in austauschbar und für den Mandanten ändert sich prinzipell nichts. Natürlich geschieht das unter strengen Regelungen, Es geht hier ja nicht nur um sensible Daten, sondern auch um den Schutz der Mandate. Und um das Vertrauen, Wie schon vorher erwähnt – das Rückrat unseres Gewerbes.

Fachliche Unterstützung

Natürlich erwarten wir von Ihnen ein ausreichendes Fachwissen und Berufserfahrung. Diese Voraussetzungen müssen Sie ohnehin mitbringen, ansonsten können Sie kein Partner werden. Und besser auch kein selbstständiger Bilanzbuchhalter, Buchhalter oder Lohnverrechner. Aber In besonderen Fällen und auch gerade am Anfang helfen wir Ihnen auch bei fachlichen Fragen. Den Umgang mit der BMD-Software erlernen Sie durch Seminare bzw. Seminar-Videos.

Was wir von unseren Partnern erwarten:

Natürlich machen wir das nicht nur wegen der olympischen Idee. Sie erhalten Leistung und wir erhalten Gegenleistung. Als Partner auf Augenhöhe.
Ihre Kosten sind dabei transparent und jederzeit nachvollziehbar. Sie bestehen aus drei Arten:

Startkosten:

Sie zahlen eine Einschreibgebühr an den Verein um Partner werden zu können.

Fixkosten:

Sie zahlen einen monatlichen Kostenbeitrag zur Server- und Softwarenutzung, abhängig von der Anzahl der von Ihnen genutzen Arbeitsplätze.

Variable Kosten:

Abhängig vom Umsatz fällt eine Umlage zur Marketing- und Organisationsunterstützung an.
Ein gewisser Teil von fachlicher Unterstützung ist darin enthalten, besondere Aufgabenstellungen werden ggf. direkt mit unseren Partnern abgerechnet.

Was für uns alle zu erwarten ist:

Unser Beruf ist sehr anspruchsvoll und birgt viele Risiken, aber auch Chancen und Verdienstmöglichkeiten. Zusammen erhöhen wir die Wertschöpfung für alle Beteiligten:

  • Sie profitieren von unserer Struktur und Kompetenz.
  • Wir profitieren von Ihrer Leistung und Ihrem Einsatz.
  • Mandanten profitieren von der Bündelung unserer Kräfte.
  • Zusammen erreichen wir mehr!

Interessiert? Erfüllen Sie diese Voraussetzungen?

  • Sie sind (Bilanz)buchhalter/in, Personalverrechner/in, Steuerberater/in?
  • Zu Hause verfügen über einen PC, Drucker und einen Internetanschluss?
  • Haben Sie den Willen und die Unterstützung aus Ihrem privaten Umfeld, den Schritt in die (Teil-)Selbständigkeit zu wagen?

Dann senden Sie uns doch einfach Ihre Bewerbung mit kurzem Lebenslauf zu. Dann lernen wir uns einmal persönlich kennen und finden heraus, ob wir zusammen passen.

Sie gehen dabei kein Risiko ein. Sollten wir nicht zusammen passen, so versprechen wir Ihnen bereits an dieser Stelle absoluten Datenschutz und Vertraulichkeit Ihrer Anfrage.